Deutscher Apotheker Verlag

Continuous Development & Microservice Architecture für über 12.000 Apotheken

„Wir arbeiten nun seit 2013 mit NETFORMIC zusammen und können rückblickend sagen, dass es ohne NETFORMIC uns nicht gelungen wäre ein so kundenorientieres Produkt zu entwickeln.“

Key Facts

Kunde

  • B2B2C
  • Content Management
  • Paid Content Services
  • mehr als 12.000 Apotheken
  • über 1 Mio ausgesteuerte Webseiten
  • Kunde seit 2013

Projekt

  • Individuelle Software Entwicklung eines Content Management Systems für Apotheken
  • Entwicklung und Betrieb einer Vertriebsplattform für On-Premise Services oder Produkte für Apotheken bspw. ein kuratierter Newsletter
  • Über 10.000 Apotheken in der DACH-Region nutzen das System aktiv
  • Nutzung von erprobten AWS Services wie SQS und Lambda
  • Erstellung und Umsetzung eines Konzepts der Datenströme
  • Transparente Veranschaulichung der Datenströme in Diagrammen

Technologien

Elasticsearch Logo
talend
Symfony

Case

ANFORDERUNGEN

Das Netzwerk Deutscher Apotheker (DAN) suchte 2013 nach einer neuen Agentur für eine Lösung für ihre Website mit über 300.000 Content-Seiten. Die Plattform soll den 7.000 Apotheken die Möglichkeit bieten Inhalte im System zu pflegen (u. a. Website, zusätzliche Services, Newsletter…).

DAN hat es sich zum Ziel gesetzt digitale Inhalte und Services für Apotheken bereitzustellen, die sie über das Backend auswählen und publizieren können. Die Service-Mitarbeiter von DAN erhalten Zugriff auf das Backend und können im Namen der Apotheken Änderungen vornehmen. DAN bevorzugt eine agile Plattformentwicklung.

 

UNSERE LÖSUNG

Mit der SCRUM-Methode entwickelten wir die angeforderte Lösung apotheken.de. Das Portal ist heute Drehscheibe für digitale Services und On-Premise Produkte, die von Apotheken und Endverbraucher gekauft bzw. genutzt werden. Unsere Leistungen umfasst Architektur-Design, Konzeption, Umsetzung, Qualitätssicherung und Service & Betrieb.

Die Service Architektur läuft auf AWS und zeichnet sich durch viele Service APIs aus. Über die wir z.B. gluu für Identity Management, talend für die Datensynchronisation, Symfony für E-Rezepte, TYPO 3 für Content, Jitsi meet für die Telepharmazie oder elastic für die Suche, einbinden. So konnten wir ein durchdachtes Konzept zur Abbildung der Datenströme entwickeln und umsetzen und mit Hilfe anschaulicher Diagramme dem Kunden transparent darstellen.

Auf Basis dieser Plattform bietet Apotheken.de sowohl Apotheken als B2B Zielgruppe, als auch dem Endverbraucher hervorragende Dienstleistungen und On-Premise Produkte an. Über die Landingpage von Apotheken.de haben Apotheken die Möglichkeit, verschiedene Online Services zu buchen. In einem monatlich buchbarem Abo-Konzept können von einem individuell anpassbaren Website Baukasten bis hin zum persönlichen Kundennewsletter verschiedene digitale Güter erworben werden. Dieses Geschäftsmodell ermöglicht es, einmal entwickelte Funktionen gewinnbringend an unterschiedliche Zielgruppen auszuspielen.

Aktuell nutzen über 12.000 Apotheken in der DACH Region verschiedene Kombinationen dieser Services. Dreh- und Angelpunkt ist unter anderem der Website Baukasten. Mit diesem können Apotheken mit wenigen Klicks ihre eigene Online Präsenz erstellen. Mittels des Self-Service Portals können sie Inhalte selbständig pflegen, auswählen und publizieren. Nützliche Features von der apotheken.de Website wie die Beipackzettelsuche, oder die Reservierung von Medikamenten sind ebenfalls für das direct Geschäft von Apotheke zu Endkunde nutzbar. Erwirbt die Apotheke für ihr Direktgeschäft mit den Patienten digitale Güter bspw. die Apotheken-Website oder andere On-Premise Produkte vom Deutschen Apotheker Netzwerk, werden die Basisdaten der Apotheke im CRM angelegt und der Account mit den gewünschten Services ausgestattet. Mit den Zugangsdaten, die die Apotheke erhält, kann sie im Backend ihr Theme auswählen, Themen und Leistungen festlegen, Social Media Kanäle einbinden uvm.

Darüber hinaus bietet das DAN diverse Web- und Online Marketing Services an. Telepharmazie ist das Feature, dass bei Kontakt- oder Mobiltätseinschränkungen einen wesentlichen Impact für die qualitativ hochwertige Information der Patienten durch die Apotheker eröffnet. Auf Basis von Jitsi meet – eine Technologie, die in Deutschland gehostet wird – entwickelten wir einen Service, der es dem Apotheker ermöglicht seine Kunden digital zu beraten. Neben der Video-Beratungsfunktion können über diese Plattform auch Termine für die Beratungsgespräche vereinbart werden.

Neben den verschiedenen digitalen Gütern, die Apotheken erwerben können stellt Apotheken.de auch kostenlose Services für den Endkunden zur Verfügung. Der Endverbraucher findet auf der apotheken.de Website unabhängige medizinische Informationsartikel, eine Apothekensuche und weitere nützliche Informationen rund um seine Gesundheit. Mit der Notfall-Apotheken Suche als Kernfunktion wird dem Endkunden zu jederzeit der Zugang zu Apotheken im Notdienst zugesichert, um eine schnelle gesundheitliche Versorgung bei kleinen Notfällen zu sichern. Für die reine Information bezüglich verschiedener Krankheitsbilder, oder einer gesunden Ernährung stellt Apotheken.de auch eine große Wissensdatenbank mit hunderten Artikel zur Verfügung.

Unsere Leistungen im Projekt

Symfony
Talend
IT System Architecture
Digital Business Unit
B2B2C
Datenfluss Analyse

Get in Contact

WIR ENTWICKELN AUCH FÜR DICH ERFOLGREICHE, SKALIERBARE UND ZUKUNFTSORIENTIERTE DIGITALE LÖSUNGEN UND INDIVIDUALENTWICKLUNGEN.