INTERSPORT DEUTSCHLAND

MARKTPLATZ FÜR SPORTFACHHANDEL

„NETFORMIC hat eine unglaublich große Expertise im Aufbau von komplexen Handelsmodellen und den dafür nötigen Technologien. Ohne diese Erfahrung und Kompetenz hätten wir das für uns nachhaltig wichtige Vorhaben nicht geschafft.“

KEY FACTS

KUNDE

  • B2B2C
  • Marktplatz
  • national
  • mehr als 100 angebundene Händler
  • mehr als 1.500 Standorte
  • über 400 Mitarbeiter in der Zentrale

PROJEKT

  • Eigene Marktplatzlösung für Genossenschaftsmitglieder der INTERSPORT
  • über 400 angebundene Händler mit > 500.000,00 Tausend Datentransaktionen täglich
  • signifikantes Wachstum Year-over-Year in Umsatz und Bestellungen
  • BAFIN-konforme Payment- und Bestellabwicklung
  • Integration in bestehende Händler-Warenwirtschaftslösungen

TECHNOLOGIEN

logo_talend_dunkelgrau_1x
Shopware
logo_symfony2_dunkelgrau_1x

CASE

 

ANFORDERUNGEN

Intersport benötigte einen vollumfänglichen digitalen Vertriebskanal umgesetzt als Marktplatzmodell in Kombination mit einer Web App. Zusätzlich wurden Tablets als Point-of-Sale Lösung eingeführt. Eine der wichtigsten Herausforderungen war die Ermittlung einer Preisempfehlung für den digitalen Vertrieb.

 

UNSERE LÖSUNG

Alle > 100.000 Produkte inkl. Varianten werden auf dem händlerübergreifenden Marktplatz und in der App dargestellt. Durch die Verwendung von FactFinder kann der Marktplatz nun eine geolokalisierte Produktausspielung bezüglich Produkte, Preise und Bestände umsetzen. FactFinder ermöglicht außerdem eine nutzerfreundliche Navigation, die Suche inklusive  Autosuggestfunktion und einer After Search Navigation. Mit dem EInsatz dieser Technoligie können lokale Bestände und lokale Preise in Echtzeitbestandsabfrage im Checkout angezeigt werden und das Einkaufserlebnis so für den Kunden noch bequemer gestalten. 

Wichtige Features in diesem Projekt waren

  • Anzeige der Produktverfügbarkeiten für alle Standorte auf der Produktdetailseite,
  • die Anzeige der Produktdaten und Verfügbarkeiten auf dem Tablet,
  • sowie Order- und Payment Splitting.

 

GEMEINSAME ERFOLGE

„Qualität und Funktionalität der Plattform stimmen. In den ersten zehn Wochen haben unsere Händler über die neue Plattform bereits so viel verkauft wie wir im gesamten Zeitraum 2017 mit dem alten Modell. Und diese Entwicklung haben wir praktisch ohne aktives Online-Marketing erreicht […]“

Kim Röther, Vorstandsvorsitzender

Unsere Leistungen im Projekt

Shopware
Talend
Symfony
Digital Business Unit
Betrieb & kontinuierliche Weiterentwicklung

GET IN CONTACT

WIR ENTWICKELN AUCH FÜR DICH ERFOLGREICHE, SKALIERBARE UND ZUKUNFTSORIENTIERTE DIGITALE LÖSUNGEN UND INDIVIDUALENTWICKLUNGEN.